Waltraud Gartner

Grafik, Malerei
Promenadengasse 57/B/20
0676 940 46 84
w.gartner@gmail.com

Die Grafik - und vor allem die Radierung - gelten als die Kammermusik in der Bildenden Kunst. Sie erfordert genaues Hinsehen und Lesen der Inhalte, die sie vermittelt. In diesem Sinne sind auch die Radierungen und Zeichnungen zu sehen: jedes Werk ausgestattet mit feinem ironischen Humor und individueller Geschichte.

Anfänglich beschäftigte ich mich mit den klassischen Techniken der Malerei wie Öl, Aquarell, Pastell und Aktzeichnen. Dann entwickelte sich aus den großformatigen Federzeichnungen das Interesse an der Radiertechnik.

Die Begegnung mit dem Werk von Zygmunt Januszewski in Salzburg und dem darauffolgenden Studium an der Internationalen Sommerakademie Salzburg gaben den entscheidenden Impuls zu den Werken der letzten Jahre.



Seit 2012 Mitglied der St. Lukas Gilde Wien

2000 Internationale Sommerakademie, Salzburg

Seit 1999 eigene Druckwerkstätte im Waldviertel

Seit 1989 Mitglied der IG Bildende Kunst

1986-88 Studium alter Maltechniken am KHM, Wien

1977-86 Studium Kunstgeschichte, Universität Wien