Maria Biester-Lehner

Federzeichnung, Malerei, Radierung
Rufgasse 2
1090 Wien
0650 481 00 52

Ihre Werke sind Abbilder der Natur, die in einer Welt der Fantasie und des Fantastischen zu Hause sind. Der uralte Konflikt zwischen Traum und Wirklichkeit, dem Innen und dem Aussen ist das zentrale Thema. Mit Pinsel, Stift, Feder und strenger Disziplin setzt Marie Biester-Lehner akribisch Strich um Strich und fängt mit feiner Linienführung Bäume, Schmetterlinge, Vögel und Fische ein.

Sie macht aber auch die Verletzlichkeit und Vergänglichkeit bewusst. Größere Formate in Öl erweitern das Schaffen der Künstlerin.



Seit 1994 Mitglied der St. Lukas Gilde Wien

Studium Radierung und Lithografie, die Graphische Wien

Diplom an der Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Textilindustrie

Geburt in Wien



Mitglied des Berufsverbandes bildender Künstler Österreichs